"Dear White People..." Visionen einer postrassistischen Gesellschaft - Symposium

Die Reihe "Dear White People ..." Visionen einer postrassistischen Gesellschaft eröffnet theoretisch-diskursive wie auch erlebnisbasierte Zugänge auf Kolonialismus, Rassismus, Antirassismus, Postkolonialismus und Dekolonialisierung über so unterschiedliche Formate wie Theater, Erzählcafés, Diskussionen, Workshops, Vier-Augen-Gespräche, Musik, Vorträge, Kino und natürlich gemeinsam kochen & essen.

“Dear White People …” Visionen einer postrassistischen Gesellschaft findet vom 06.-17. Februar 2019 in Freiburg statt. Das Symposium findet statt in Kooperation mit Engagement Global, Außenstelle Baden-Württemberg, Bayern im Rahmen des Programmes "Entwicklungsbezogene Bildung Deutschland".

Die Reihe wird organisiert von zusammen leben e.V. und dem Cargo Theater und findet statt in Kooperation mit AMICA e.V., Carl-Schurz-Haus Freiburg, Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V., Eine Welt Forum, Engagement Global Außenstelle Baden-Württemberg, Bayern in Stuttgart, Englisches Seminar der Universität Freiburg, FAIRburg, Freiburg postkolonial, Here&Black, Institut für Soziologie, iz3w, Kidayo, Kommunales Kino, Landeszentrale für politische Bildung, TANG e.V.

Mit freundlicher Unterstützung der INTA Stiftung, Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und dem Amt für Integration und Migration.

Details

Veranstaltungsort
  • 79098 Freiburg
Datum Freitag, 15. Februar 2019 von 18:00 -
Sonntag, 17. Februar 2019 von 13:00
Dauer 1d 19h
Referenten siehe: https://zlev.de/projekte/dear-white-people-visionen-einer-postrassistischen-gesellschaft/
Veranstalter Engagement Global in Kooperation mit zusammen leben e.V. Freiburg
Webseite https://zlev.de/projekte/dear-white-people-visionen-einer-postrassistischen-gesellschaft/
Ansprechpartner/in Johanna Dangel
Am Rohrgraben 1
79249 Merzhausen
info@zlev.de