Entwicklungspolitik aktuell

Bei der Veranstaltung mit dem Titel "Soziale Innovationen und Geschäftsmodelle mit gesellschaftlichem Mehrwert – Chancen für die Wirtschaft?" ist dieses Mal das Burundi-Unternehmerforum dabei.

Ist wirtschaftlich ausgerichtete Entwicklungszusammenarbeit möglich? Diese Frage stellten sich im letzten Jahr Engagierte aus der Burundi-Partnerschaft. Die Ergebnisse der Konferenz zeigten, dass Geschäftsideen mit gesellschaftlichem Mehrwert gerade in Zeiten politischer Instabilität eine große Bedeutung haben. Im Partnerland Burundi sind in den letzten Jahren zahlreiche Start-ups und Sozialunternehmen entstanden, die benachteiligte Gruppen beschäftigen, Umweltschutz vorantreiben und/ oder Gendergerechtigkeit und
Ressourcenmanagement in den Fokus nehmen.
Sozialunternehmertum und Geschäftsmodelle mit sozialem Mehrwert sind auch in Deutschland in aller Munde. Wie funktionieren diese ökonomischen Modelle und wie wirken Sie im Globalen Süden? Sind sie der „missing link“, der die Verbindung zwischen Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit herstellt? Beim Format Entwicklungspolitik Aktuell werden Wirtschaftsthemen und Entwicklungszusammenarbeit zusammengebracht. Die Referentinnen und Referenten diskutieren entlang der aktuellen entwicklungspolitischen Debatte über die Rolle der Wirtschaft in der Entwicklungspolitik und des ethischen Wirtschaftens.


Impulsvortrag: Steve Odhiambo, Gründer und Geschäftsführer von ukowapi UG, Investor, Coach

Auf dem Podium:

  • Dr. Frauke Uekermann, The Boston Consulting Group, Principal Social Impact
  • Flavie Singirankabo, Gründerin von Herzenshand, Business Coach
  • Amelie Hübner, Gründerin SINGA Stuttgart, Mentor Social Innovation Academy Uganda

Moderation: Joyce M. Muvunyi, Kompetenzzentrum Burundi der SEZ

Details


 
 
 
 

Veranstaltungsort
  • GENO-Haus
  • Heilbronner Straße 41
  • 70191 Stuttgart
Zielgruppe
  • Burundi-Interessierte
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
Datum Dienstag, 19. Juni 2018 von 19:00 - 21:30 Uhr
Dauer 2h 30m
Kosten
kostenfrei

Referenten
Anmeldeschluss Montag, 18. Juni 2018
Veranstalter Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e. V., Bund der Selbstständigen, GESTE - Genossenschaftliche Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit und Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)
Ansprechpartner
Lena Wimmer Web

Lena Wimmer

  • Assistenz der Geschäftsführung
  • 0711 / 2 10 29-70
  • 0711 / 2 10 29-50
Downloads (1)
Sez Einladung Entwicklungspolitik Aktuell 19 06 2018