BW-Burundi Konferenz

B048
Bild: SEZ | Dr. Boniface Mabanza Bambu bei der BW-Burundi Konferenz vom 3.3.16 in Freiburg
En français ci-dessous.

Partnerschaft braucht Begegnung. Die BW-Burundi Konferenz lädt Aktive und Interessierte der Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Burundi ein, um gemeinsam neue Weichen für die Partnerschaftsarbeit zu stellen − u. a. mit Impulsreferaten, Workshops und Raum für Austausch.

Die interaktive Veranstaltung wird hybrid durchgeführt: vor Ort in der Filderhalle und digital über Zoom in den Sprachen Deutsch und Französisch (inkl. simultane Verdolmetschung).


Weitere Informationen erhalten Sie >>hier.


Das Afrika Forum Baden-Württemberg wird einen Tag vor der BW-Burundi Konferenz stattfinden. Darüber hinaus wird am Folgetag, den 29.10.2022, das Internationale Symposium über den Kolonialismus: Burundi und seine koloniale Vergangenheit: Erinnerung, Problematik und Bilanz in der Debatte in Freiburg stattfinden.


Sie wollen sich aktiv einbringen? Oder weitere Informationen erhalten? Melden Sie sich gerne unter bw-burundi@sez.de oder tragen Sie sich im BW-Burundi-Mailverteiler ein: www.bw-burundi.com/newsletter

Aufgrund der sich ständig verändernden Corona-Situation kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen.


Bitte melden Sie sich vor dem 12.10.2022 an » Jetzt anmelden »

++++

Le partenariat a besoin de rencontres. La conférence BW-Burundi invite les personnes actives et intéressées par le partenariat entre le Bade-Wurtemberg et le Burundi à poser ensemble de nouveaux jalons pour le travail de partenariat, notamment à travers des exposés, des ateliers et un espace d'échange.

L’évènement interactif est organisé en mode hybride: en présentiel dans la Filderhalle et en ligne via la plateforme Zoom en Allemand et en Français (avec interprétation simultanée).


Pour de plus amples informations, cliquez >>ici.


Le Forum Africain du Bade-Wurttemberg se déroulera un jour avant la conférence BW-Burundi. De plus, le lendemain 29.10.2022 se tiendra à Fribourg le Symposium international sur le colonialisme : Burundi et son passé colonial, mémoire, enjeux et solde en débat.


Veuillez vous inscrire avant le 12.10.2022 » Inscrivez-vous maintenant »

Details


 
 
 
 

Veranstaltungsort
  • Filderhalle
  • Bahnhofstraße 61, 70771 Leinfelden-Echterdingen
Zielgruppe
  • Burundi-Interessierte
  • Engagierte in Baden-Württemberg
  • Jugendliche und Lehrende
  • Kommunen in Baden-Württemberg
  • Migrantenorganisationen
Datum Freitag, 28. Oktober 2022 (ganztags)
Dauer 1 Tag
Kosten
kostenfrei

Referenten
Veranstalter SEZ