Online-Seminar: "Abgehängt in der wahren und in der virtuellen Welt?"

Die mangelnde strukturelle und finanzielle Förderung von entwicklungspolitischen Migrantenvereinen sowie migrantischen Engagierten bringt die genannten Akteure in eine prekäre Lage. Dies wurde nicht zuletzt durch die Corona-Krise sichtbar. Während viele Institutionen und etablierte Eine-Welt-Organisationen sich schnell in den Online-Modus versetzen konnten, wurden migrantische Aktivitäten wegen fehlender Infrastruktur in Mitleidenschaft gezogen. Viele Endgeräte und die dazu benötigte Technik musste erst angeschafft werden, meist aus privatem Vermögen für eine Arbeit zum Wohle der Gesellschaft.

Obwohl die Problematik bekannt ist, mangelt es an Unterstützung. Allerdings eröffnet das Online-Angebot neue Chancen für migrantische Bildungsarbeit. Wie könnte es Migrant*innen dennoch gelingen, in Online-Angeboten nicht abgehängt zu werden? Welche neuen Chancen und Herausforderungen bietet das „Zeitalter der Onilne-Seminare“ für die migrantische Bildungs- und Informationsarbeit? Oder ist der virtuelle Zug bereits abgefahren?

Mit geballter Frauenpower laden wir ein zum Mitdiskutieren über die Wichtigkeit von entwicklungspolitischer Bildungsarbeit von und für Migrant*innen für die Eine Welt-Arbeit – auch im Zeitalter von Online-Seminaren.

Ein Vorgespräch wird mit Dr. Lucimara Brait-Poplawski, Vorsitzende des Forums Internationalen Frauen Baden-Württemberg (FIF), geführt.

Das Expert*innengespräch wird geführt mit:

Sylvia Ciro Holzhäuer-Ruprecht, Eine-Welt Regional-Promotorin, SIMAMA – STEH AUF e. V.
Dr. Rajya Karumanchi-Dörsam, MiGlobe-Beraterin, Referentin im Programm Bildung trifft Entwicklung (BtE), Engagement bei Migrants4Cities, Empowerment von Frauen.

Dr. Dolgor Guntsetseg, Vorstand im Verein der Mongolischen Akademiker e. V., MiGlobe-Beraterin, Vorstand im Forum der Kulturen Stuttgart e. V.

Moderation: Lucía Muriel, Diplom Psychologin

Bei Interesse an einer Teilnahme bitten wir um Anmeldung bis zum 29. Juni 2020 bei: ez@forum-der-kulturen.de

Technischer Check ab 18:30 Uhr

Details

Veranstaltungsort
Datum Dienstag, 30. Juni 2020 von 19:00 - 20:30 Uhr
Dauer 1h 30m
Referenten Dr. Lucimara Brait-Poplawski, Vorsitzende des Forums Internationalen Frauen Baden-Württemberg (FIF), Sylvia Ciro Holzhäuer-Ruprecht, Eine-Welt Regional-Promotorin, SIMAMA – STEH AUF e. V., Dr. Rajya Karumanchi-Dörsam, MiGlobe-Beraterin, Referentin im Programm Bildung trifft Entwicklung (BtE), Engagement bei Migrants4Cities, Empowerment von Frauen., Dr. Dolgor Guntsetseg, Vorstand im Verein der Mongolischen Akademiker e. V., MiGlobe-Beraterin, Vorstand im Forum der Kulturen Stuttgart e. V., Moderation: Lucía Muriel, Diplom Psychologin
Veranstalter Forum der Kulturen Stuttgart e. V.
Webseite https://www.forum-der-kulturen.de/alle-termine/
Ansprechpartner/in Forum der Kulturen Stuttgart e. V.
Marktplatz 4
70173 Stuttgart
ez@forum-der-kulturen.de
0711/248 48 08-0