Neue Zielgruppen erreichen mit Casual Learning – Innovative Methoden des informellen Lernens in der entwicklungspolitischen Bildungs- und Kampagnenarbeit

Entwicklungspolitische Informationen im Hotel, auf Parkbänken, in der Tiefgarage, am Flughafen, im Bierzelt, in leerstehenden Schaufenstern, der U-Bahn, dem Fitnessstudio o-der Restaurant? Warum nicht!

Casual Learning bringt globale Themen an neue Orte und entwickelt dabei innovative Bildungsformate. Auf diese Weise werden auch Zielgruppen erreicht, die sich von anderen Bildungsformaten weniger angesprochen fühlen und die Menschen werden dort adressiert, wo sie sich gerade befinden. So können durch Casual Learning Inhalte der entwicklungspolitischen Bildung niedrigschwellig vermittelt werden. Casual Learning erweitert damit die Werkzeugbox des Globalen Lernens und kann auch für Kampagnen und Öffentlichkeitsarbeit gut eingesetzt werden.

Das Webinar vermittelt die Grundlagen des Casual Learnings und gibt Impulse sowie praktische Tipps anhand von konkreten Beispielen aus mehr als 10 Jahren Arbeit von finep mit Methoden dieser informellen Lernform.

Das Webinar findet im Rahmen des Projekts NOPLANETB statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Projekt wird mit finanzieller Förderung der Europäische Union umgesetzt.

Details

Veranstaltungsort
  • Webinar
Datum Dienstag, 18. Februar 2020 von 10:00 - 12:00 Uhr
Dauer 2h
Referenten Kai Diederich (akademie des forums für internationale entwicklung + planung (finep))
Veranstalter akademie des forums für internationale entwicklung + planung (finep)
Webseite www.finep.org
Ansprechpartner/in Hanna Georges
Plochinger Str. 6
73730 Esslingen
hanna.georges@finep.org
0711/93 27 68 69