¿Latinoamérica y paz? Nuevas propuestas sobre la paz y la violencia

Lateinamerika gilt als ein besonders von Gewalt geprägter Kontinent. Diese Perspektive verstellt den Blick für die vielfältigen Ansätze und Strategien, die in Lateinamerika zur Lösung von Konflikten entwickelt und erprobt wurden. Ausgehend von dem Ansatz, dass Gewalt und Frieden eng miteinander verknüpft sind, beleuchtet die Tagung praktische Beispiele, bilanziert unterschiedliche Gewalttheorien und diskutiert neue Ansätze zur Überwindung von gewaltsamen Konflikten.

In Zusammenarbeit mit dem Center for Advanced Latin American Studies (CALAS).

Details

Veranstaltungsort
  • Tagungshaus Weingarten
  • Kirchplatz 7
  • 88250 Weingarten
Datum Freitag, 28. Juni 2019 (ganztags)
Dauer 3d
Referenten s. Programm
Veranstalter Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Webseite www.akademie-rs.de/vakt_22524
Ansprechpartner/in Frau Dr. Heike Wagner
Kirchplatz 7
88250 Weingarten
frank@akademie-rs.de
0751-5686-413